Boxspring­betten Test

boxspringbettentest.info informiert!

Willkommmen auf boxspringbetten­test.info!

Bei uns erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Boxspringbetten. Sie planen sich ein Boxspringbett zu kaufen und wissen nicht worauf Sie beim Kauf achten müssen? Dann sind Sie auf boxspringbettentest.info genau richtig!

Wir informieren Sie über Vorteile und Nachteile, erklären warum Boxspringbetten so beliebt sind und für wen sich ein Boxspringbett lohnt. Wir geben Ihnen einen Überblick über empfehlenswerte Hersteller und Fachgeschäfte und erklären wieviel ein gutes Boxspringbett kosten darf. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß auf boxspringbettentest.info!

Wir freuen uns über Mundpropaganda!

Inhalts­verzeichnis von boxspringbetten­test.info

Was ist ein Boxspringbett?

BettBoxspring bedeutet so viel wie Holzkiste mit Sprungfedern. Ende des 19. Jahrhunderts suchte man eine Möglichkeit, die Matratze, die bis dahin direkt auf dem Boden lag, höher zu legen. Das Boxspringbett, auch amerikanisches Bett genannt, hat 3 Etagen (Box, Matratze und Topper) und ist damit wesentlich höher als ein normales Bett. Die Box ist das Untergestell des Bettes. Es ist ein Massivholzrahmen der mit Federkern ausgestattet ist. Je nach Hersteller können hier schon mehrere Lagen verarbeitet werden. Dieser Rahmen steht auf Füßen, damit die Luftzirkulation gewährleistet wird. Auf dem gefederten Untergestell liegt eine Matratze und darauf folgt der Topper aus Latex, Kaltschaum oder Viskoschaum. Das Boxspringbett hat in Belgien und den Niederlanden sowie in Skandinavien, USA und Kanada eine lange Tradition und erfreut sich mittlerweile auch in Deutschland großer Beliebtheit.

Welche Vorteile hat ein Boxspringbett?

Vorteile BoxspringbettDas Boxspringbett ist anders aufgebaut als Betten mit einem Lattenrost. Es vereint Bett, Matratze und Lattenrost zu einer Einheit. Aufgrund der 3 Etagen (Unterfederung auf Füßen, Matratze und Topper) liegt man höher (ca. 50 cm-60cm) als in einem herkömmlichen Bett, sodass man ganz bequem ein und aussteigen kann. Das Liegegefühl ist durch die 3 Etagen komfortabel. Durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten von Matratzen und Toppern kann man sich sein individuelles, druckentlastendes Traumbett zusammenstellen. Hier bekommt der Rücken dann die optimale Unterstützung. Weiterhin kann durch die Boxspringkonstruktion Luft gut zirkulieren. Damit ist das Bett optimal für Schläfer geeignet, die leicht schwitzen. Wenn man ein ausgefallenes Bettendesign sucht, ist man auch beim Boxspringbett richtig. Durch eine Vielzahl an Stoffen und verschiedenen Kopfteilen ist eine große Gestaltungsvielfalt und damit Individualität möglich.

Liegefläche erhöht

bequemer Ein- und Ausstieg

komfortables Liegegefühl

variable Kombinationsmöglichkeiten von Matratze und Topper

optimale Rückenunterstützung

gute Luftzirkulation vermeidet Schwitzen

hohe Individualität durch Gestaltungsvielfalt


Welche Nachteile hat ein Boxspringbett?

Nachteile BoxspringbettEin Boxspringbett ist nicht manuell verstellbar. Wenn man eine Verstellung wünscht, muss man einen motorisierten Unterbau wählen und dafür einen höheren Preis in Kauf nehmen. Da die Matratze beim Boxspringbett nur aufgelegt und nicht eingelegt ist, fehlt die Seitenführung und sie kann eventuell wegrutschen. Über die Optik des Bettes kann man auch geteilter Meinung sein. Manche empfinden den massiven, hohen Aufbau als wuchtig.

keine manuelle Verstellbarkeit

ggf. teurer motorierter Unterbau nötig

fehlende Seitenführung

Rutschgefahr

Für wen lohnt sich ein Boxspringbett?

Menschen BoxspringbettWenn man auf der Suche nach einem neuen Bett plus Matratze und Lattenrost ist, ist man beim Boxspringbett richtig. Hier erhält man beim Kauf gleich alles auf einmal. Hat man allerdings ein schönes Bett, bei dem man nur die Matratze und den Lattenrost austauschen möchte, kann man mit dem Boxspringsystem nichts anfangen. Das Boxspringbett ist für Schläfer geeignet, die ein komfortables Liegegefühl suchen und bequem ins Bett ein und aussteigen möchten.


Ist das Gewicht beim Kauf eines Boxspringbetts relevant?

Gewicht BoxspringbettZuerst muss man sagen, dass kein Boxspringbett für jedes Gewicht geeignet ist. Wie auch bei Matratzen, gibt es unterschiedliche Härtegrade. Man unterscheidet 3 Gewichtsklassen. Personen mit einem Gewicht bis 80 Kg, von 80-100Kg und ab 100 Kg. Bei einem Gewicht über 80Kg sollte eine Tonnentaschenfederkernmatratze gewählt werden. Für leichtere Personen kann auch ein preiswerter Bonellfederkern ausreichen. Je nach Gewicht kann man beim Boxspringbett die 3 Lagen individuell zusammenstellen, bis man ein optimal auf den Schläfer angepasstes Schlafsystem hat. Beim VELDA Metropolitan Programm gibt es zum Beispiel 4 Grundvarianten, die sich mit ihren 3 Lagen miteinander kombinieren lassen.

Was müssen Übergewichtige beim Boxspringbettenkauf beachten?

Übergewicht Boxspringbett Das Boxspringbett für höhere Gewichtsklassen muss in der Unterfederung und in der Obermatratze einen festen Charakter haben. Die zu empfehlende Tonnentaschenfederkernmatratze sollte mindestens 250 Ferdern / m² haben. Weiterhin sollte sie 7 Zonen haben damit sie sich den Körperkonturen genau anpassen kann. Die Zonen-Einteilung bedeutet, dass die Matratze in den unterschiedlichen Zonen unterschiedlich stark nachgibt oder unterstützt. Der Topper, der auf der Matratze liegt, sollte ein Kaltschaumtopper sein, weil er eine feste Unterlage bildet.

Sind Boxspringbetten für Senioren geeignet?

Senioren BoxspringbettEin Boxspringbett bietet viel Komfort, einen erhöhten Einstieg und viele Gestaltungsmöglichkeiten. Speziell das Boxspringbett mit einer Tonnenfederkernmatratze bietet ein komfortables Liegen. Mit einem Viskotopper kombiniert wird es zum druckentlastenden Bettsystem. Für Schläfer die leicht frieren wird hiermit zusätzlich ein behagliches Schlafklima erzeugt. Wer es etwas fester mag, wählt den Kaltschaumtopper und hat auch hier ein komfortables Bett welches die Körperwärme speichert ohne zu stauen. Mit einem Motorrahmen ausgestattet ist das komfortable Bett perfekt zum Aufrichten ausgestattet. Nun ist das Hinsetzen zum Fernsehen und Lesen im Bett ein Vergnügen.

Was ist ein Topper?

Topper BoxspringbettDie Topper-Matratze ist die letzte Etage oder der obere Abschluss des Boxspringbettes. Es ist eine dünne Auflage im besten Fall aus Viskoschaum oder Kaltschaum oder Latex. Der Topper erhöht den Liegekomfort, schont die darunter liegende Taschenfederkernmatratze und kann bei einem Doppelbett, das nicht verstellbar ist, als durchgängige Variante die „Besucherritze“ schließen. Beim Topper ist zu beachten, dass durch die geringe Seitenhöhe spezielle Spannlaken nötig sind. Der Viskotopper ist druckentlastend. Wer schwitzt, sollte einen Klimatextopper wählen. Für Allergiker sind Visko- Kaltschaum oder Klimatex-Topper geeignet.

Wie viel darf ein gutes Boxspringbett kosten?

Boxspringbett Kosten Diese Frage kann seriös genauso schlecht beantwortet werden wie die Frage wie teuer ein Auto sein darf. Es gibt Boxspringbetten in einer Preisspanne von 500,-€, für einfache Importware, bis zu 20.000,-€ und mehr, für Premiumbetten. Es gilt: je mehr Komfort angeboten wird, desto teurer wird das Bett. Die hohen Preisunterschiede liegen in der Wahl der verwendeten Materialien und in der Art und Weise der Verarbeitung. Im Bettenfachgeschäft findet man Angebote mit einem sinnvollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Betten-Depot Kluge in Mönchengladbach werden bewährte, belgische Qualitätsboxspringbetten, die sich je nach Ausstattung, Komfort und Budget zwischen 1.500,-€ bis 6.000,-€ für ein Doppelbett in 180/200, zusammenstellen lassen. Wer Wert auf deutsche Handarbeit legt, findet im Betten-Depot auch noch hochwertigere Boxspringbetten der Firma Schramm.

Luxus-Boxspringbetten 5000€-20000€

Premium-Boxspringbetten 1500€-5000€

Einfache Importware 500€-1500€

Wo kann ich ein Boxspringbett kaufen?

Boxspringbett kaufen im Betten-DepotBoxspringbetten werden bei Discountern, im Möbelhandel, im Internet oder im Bettenfachgeschäft angeboten. Manche Hersteller haben auch eigene Stores. Im Bettenfachgeschäft erhält man in der Regel das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beste Beratung. Hier kann man zwischen Boxspringbetten und herkömmlichen Bettsystemen direkt vergleichen und kauft nicht die Katze im Sack. Stores haben oft überteuerte Systeme und bieten keine Alternativen. Hier bezahlt man außerdem auch noch den Namen mit. Discounter bieten billige Importware die manchmal sogar nur ein Boxspring-Blender, also ein normales Bett in Boxspring-Optik, sind. Lieferung und Aufbau des Bettes kann auch zum Problem werden. Auch hier kann man nur das Fachgeschäft empfehlen weil sich hier um alles gekümmert wird bis der Kunde zufrieden ist. Das Betten-Depot Kluge in Mönchengladbach ist ein Bettenfachgeschäft, das von seinen zufriedenen Kunden seit Jahren weiterempfohlen wird.

Velda

Velda

boxspringbettentest.info empfiehlt Boxspringbetten von Velda!